Novasol

Rufen Sie uns an: 040 - 23 88 59 82
Mo - Fr 9:00 - 18:30
Sa 9:00 - 15:00

Malaga — typisch Andalusien

Willkommen in Malaga. Malaga ist die Geburtsstadt von Pablo Picasso — kein Wunder, denn auch heute noch ist Malaga eines der kreativen Zentren in Andalusien. Die Stadt ist die zweitgrößte Andalusiens nach Sevilla, am Mittelmeer gelegen. Von Ihrem NOVASOL Ferienhaus in Spanien aus können Sie diese herrliche Stadt mit ihrem mediteeranem Treiben auf den Plätzen, in den Cafés und Restaurants entdecken. Über der Stadt thront das “Castillo de Gibralfaro”, auch “Alcazaba” genannt, das im 11 Jahrhundert gebaut und im 14. Jahrhundert erweitert wurde. Die Kathedrale “Santa Iglesia de la Encarnación”, 1528 erbaut, wird auch die “Einarmige” genannt, denn ursprünglich sollte sie zwei Kirchtürme erhalten — aus finanziellen Gründen ist es dann nur einer geworden, der aber erhaben in den Himmel ragt. Im Laufe der Jahrhunderte hat das Gebäude eine Mischung von Barack und Renaissance angesammelt. Falls Sie kunstinteressiert sind sollten Sie unbedingt das Picasso-Museum im Palacio de Buenavista besuchen. Hier befinden sich über 200 Werke des Künstlers, direkt in der Nähe befindet sich das Geburtshaus in dem Sie Szenen und Details seines normalen Leben sehen und nachvollziehen können. Das bevorzugte Klima mit bis zu 3000 Sonnenstunden im Jahr und die kilometerlangen ausgezeichneten Strände, machen diese maurisch geprägte Region Spaniens zu einem der beliebtesten Reiseziele. Daher verwundert es nicht, das sich immer mehr Urlauber für ein Ferienhaus in Andalusien von Novasol entscheiden. In den Monaten Februar und März sind die Temperaturen schon sehr Frühlingshaft aber auf das Sonnenbad am Strand muß man leider noch verzichten. Jetzt ist die beste Zeit für Wandertouren in den Sierras der Region, oder für Stadtbesichtigungen. Am Ende des andalusischen Frühlings in den Monaten April – Mai erwacht alles wieder zu vollem Leben, fast täglich finden Wallfahrten, Prozessionen oder Fiestas statt. Auch der Herbst hat seine Vorzüge, die Temperaturen sind größtenteils noch so angenehm und warm, das man selbst bis Ende November noch im Meer baden kann.